Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Reisepass

Im Detail

Für Reisen in bestimmte Länder benötigen Sie einen Reisepass. Dieser wird für Personen ab 12 Jahren ausgestellt. Auf Wunsch der Eltern kann auch für Kinder unter 12 Jahren ein Reisepass beantragt werden. Der Reisepass enthält einen Chip, auf dem neben dem Lichtbild auch die Fingerabdrücke gespeichert sind. Bei Kindern unter 6 Jahren werden keine Fingerabdrücke erfasst.

Ansprechpartner:
Bürgerbüro der Stadt Zeulenroda-Triebes
Schuhgasse, Eingang über Sparkasse

036628 48240 
036628 48241
036628 48242
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten: 
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00Uhr  
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag (jeweils nur an einem Samstag im Monat-siehe Auflistung)
09:00 - 11:00

Vollmacht zur Abholung eines Reisepasses

Informationen zum Reisepass

Für die Beantragung des neuen Reisepasses müssen Sie persönlich zu uns kommen. Benötigen Sie dringend einen Reisepass, so können sie einen Express-Reisepass beantragen. Dieser ist in der Regel 3 Werktage nach Antragstellung abholbereit. Falls die rechtzeitige Ausstellung eines Reisepasses oder Expresspasses nicht mehr möglich ist, stellen wir Ihnen einen vorläufigen Reisepass aus. Den vorläufigen Reisepass bekommen Sie sofort ausgehändigt, wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen vorlegen können. Bedenken Sie, dass manche Länder die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ablehnen, da dieser ohne Fingerabdrücke ausgestellt wird. Ob Sie für Ihr Reiseziel einen Reisepass oder ein Visum benötigen oder ob ein Personalausweis ausreicht, erfragen Sie bitte beim Auswärtigen Amt. Bis ein Reisepass abgeholt werden kann, dauert es ab dem Tag der Antragstellung etwa drei bis vier Wochen. Bitte bringen Sie bei der Abholung Ihren bisherigen Reisepass/vorläufigen Reisepass/Kinderreisepass mit. Falls Sie nicht persönlich zur Abholung kommen, benötigen wir eine schriftliche Abholvollmacht. Für Personen unter 16 Jahren hat die Abholung durch einen gesetzlichen Vertreter zu erfolgen.

Notwendige Unterlagen

→Ihren Personalausweis, bisherigen Reisepass oder Kinderreisepass
→Ein aktuelles, biometrisches Lichtbild (Größe 45 x 35 mm) mit Frontalaufnahme und neutralem Hintergrund (nicht älter als 3 Monate)
→Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde oder Eheurkunde (erhältlich im zuständigen Standesamt Ihres Geburtsortes bzw. des Ortes Ihrer Eheschließung)
→Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung beider Sorgeberechtigten erforderlich. Bei alleinigem Sorgerecht ist eine aktuelle Negativbescheinigung vorzulegen.

Gültigkeit

Der Reisepass hat eine Gültigkeit von 10 Jahren und kann nicht verlängert werden Für Personen unter 24 Jahren ist er 6 Jahre gültig. Ein vorläufiger Reisepass ist nur 1 Jahr gültig.

Gebühren

37,50 Euro für Personen unter 24 Jahren
60,00 Euro für Personen ab 24 Jahren
26,00 Euro für einen vorläufigen maschinenlesbaren Reisepass

zuzüglich 32,00 Euro für einen Expresspass
zuzüglich 22,00 Euro für einen 48-Seitenpass
zuzüglich 54,00 Euro für einen 48-Seiten-Expresspass