Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Aktuell
Artikel vom 15.05.2018

31.Internationale Lotto Thüringen Ladies Tour

Der beliebte Dörtendorfer Männerchor freut sich mit der Dorfgemeinschaft auf die Radamazonen.

Dörtendorf begrüßt am 01.06.2018 wieder die besten Radsportlerinnen der Welt. Um 17.00 Uhr gibt es den Startschuss zur 5. Etappe „Rund um Dörtendorf“ über 103 km. Das Rahmenprogramm beginnt um 15.00 Uhr mit dem Einschreiben der Fahrerinnen. Hier kann jeder in Ruhe die Radamazonen bewundern, denn sie werden Team für Team vorgestellt. Im Ortskern kann man die Radsportlerinnen bei der Vorbereitung auf die Etappe beobachten. Im Rahmenprogramm, im Start- und Zielbereich am Hankaberg, spielt die Schalmeienkapelle aus Bernsgrün und es wird eine kleine Technikausstellung zu sehen sein. Hier werden Landmaschinen und ältere Fahrräder aufgestellt. Für unsere Kleinsten gibt es eine Hüpfburg und das Spielmobil aus Zeulenroda ist auch vor Ort. Gegen 20.00 Uhr werden die Fahrerinnen im Ziel erwartet. Wir Dörtendorfer hoffen, dass wir zu diesem Sport Event viele interessierte und fachkundige Radsportfans begrüßen dürfen. Besonders freuen wir uns von den Besuch von Hanka Kupfernagel an diesem Tag. Für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt. Wer Interesse hat an einem Work-Shop, d. h. für einen kleinen finanziellen Betrag bekommt man ein Präsent, Hanka stellt die Teams im Ort vor und zum Schluss gibt es eine Runde mit dem Fahrrad von Dörtendorf über den Grobisch nach Döhlen, dann den Hankaberg nach oben mit Hanka Kupfernagel als Begleitung. Meldung für interessierte Radsportler unter: www.31.lottothüringenladiestour.de (workshop Hanka Kupfernagel) oder auf der facebook Seite von Hanka Kupfernagel

Verkehrsinformationen zur 5. Etappe „Rund um Dörtendorf“
Die 2. Etappe hat folgenden Streckenverlauf: Start in Dörtendorf (am „Hanka-Berg“) – Triebes, Triebesgrund - Richtung Zeulenroda, Waldstadion - Ernst-Thälmann-Allee - Lohweg - Zur alten Gießerei – Alaunwerk nach Auma-Weidatal. In Auma-Weidatal: Zeulenrodaer Straße - Wendisches Dorf - Lange Gasse - Wölsdorfer Straße. Nach den Ortsdurchfahrten von Wöhlsdorf, Saitz und Göhren –Döhlen wird Dörtendorf angefahren. Diese Runde wird vier Mal durchfahren. Zur Absicherung des Rennens sind nachfolgende Sperrungen notwendig: Durch den Aufbau des Start/Zielbereiches in Dörtendorf ist die Ortsdurchfahrt in der Zeit von 11:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr nicht möglich, Vollsperrung. In Zeulenroda sind ab ca. 17:30 Uhr die Zufahrtsmöglichkeiten entlang der Rennstrecke eingeschränkt, die Zufahrt aus der Schopperstraße in Richtung Lohweg sowie in Richtung Triebes ist gesperrt. In Döhlen bzw. am Ortseingang von Dörtendorf aus Richtung Triebes und am Wasserwerk werden Parkplätze eingerichtet. Die Ortsverbindungsstraße Zeulenroda-Auma ist während des Rennens gesperrt. Eine Umleitung erfolgt hierbei über Tegau, Pahren, Kleinwolschendorf. Während des Rennens kann es zu kurzzeitigen Behinderungen entlang der Strecke kommen