Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Aktuell
Artikel vom 13.03.2017

Offene Gärten in und um Zeulenroda-Triebes

Die „Offenen Gärten“ 2017 finden am 18. Juni erstmals in und um Zeulenroda -Triebes  statt

 

 

 

Der Garten als Ort der Ruhe und Erholung gewinnt in der Hektik des Alltags immer mehr an Bedeutung.

Hiesige Gartenfreunde freuen sich jetzt schon, im Sommer die "Offenen Gärten" zu besuchen. Was in Schleiz und Umgebung bereits seit 10 Jahren Tradition ist, soll nun auch in der Zeulenrodaer Gegend publik gemacht werden.

Am Sonntag, dem 18. Juni, werden neben den Schleizer Gärten nun auch private Gärten in und um Zeulenroda ihre Gartentore weit aufmachen, um interessierte Besucher zu empfangen. Lesen Sie weiter bei den Veranstaltungshinweisen. Bild: Josef UmlaufInitiator für die Zeulenrodaer Aktion ist Josef Umlauf. Er hat einen sehr liebevoll gestalteten Garten, den er gemeinsam mit seiner Frau bewirtschaftet. Neben diesem offenen Gartentor haben noch weitere Gartenbesitzer ihre Teilnahme bereits zugesichert. Darunter ist auch ein grüner nostalgischer Märchengarten, der alle Sinne anspricht.

Sie haben auch einen sehenswerten, für Besucher interessanten Garten? Bewerben Sie sich für die Teilnahme an den "Offenen Gärten" Zeulenroda!

Die Thüringer Aktion "Offene Gärten" hat den Charakter einer Interessengemeinschaft.

Sie ist kein Verein und sie ist vor allem kein Wettbewerb! Im Gegenteil: Erfahrungsaustausch sowie die geteilte Freude am gemeinsamen Hobby und an der Gastfreundschaft im Garten stehen im Vordergrund.

Die Gartenbesitzer der Schleizer Region, die ihre Gärten schon über Jahre öffnen, sind immer wieder motiviert von den vielen positiven Rückmeldungen, die sie für ihre Gärten bekommen. Das ist der Lohn der Mühe.

Gärten sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer. Wichtig ist, dass der Garten eine deutliche Gestaltung aufweist, also eine Idee dahinter steckt. Im Vordergrund der Gartengestaltung sollten Pflanzen stehen.

Die Gartenbesucher wollen Ideen und Anregungen von ihrem Besuch mitnehmen. Dafür möchten wir einen Querschnitt durch die Gartenvielfalt der Region abbilden. Dazu gehören neben kleineren und größeren Hausgärten, Reihenhausgärten, Landhaus- und Villengärten auch Schrebergärten oder Gärten von Pflanzensammlern.

 

Sie können sich vorstellen, an den "Offenen Gärten" teilzunehmen?

Dann rufen Sie einfach an bei Josef Umlauf: 036628 79718 oder bei Steffi Lätzer: 036645 21863.

 

Steffi Lätzer

Für die Arbeitsgruppe Offene Gärten Schleiz und Zeulenroda