Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Talsperrenweg Zeulenroda

Talsperrenweg Zeulenroda - Wanderparadies am Zeulenrodaer Meer

Wanderhütte am Talsperrenweg Zeulenroda
Wanderhütte am Talsperrenweg Zeulenroda
Zeulenrodaer Meer
Zeulenrodaer Meer

Bereits mehrfach wurde der Zeulenrodaer Talsperrenweg durch den Deutschen Wanderverband als "Qualitätsweg - Wanderbares Deutschland" zertifiziert. Nicht nur die diese Auszeichnung belegt, dass der Weg, der auf ca. 45 km um die beiden Talsperren im Weidatal führt, ein besonderes Erlebnis für Wanderer ist. Zu jeder Jahreszeit bietet er beeindruckende Naturimpressionen und Panoramaausblicke auf das Thüringer Vogtland mit seiner wechselvollen Mittelgebirgslandschaft und seinen idyllischen Dörfern. Auf überwiegend naturbelassenen Wegen (89%) führt er, immer in der Nähe zum Wasser, durch eine reizvolle Naturlandschaft. Der Weida abwärts folgen, gelangt der Wanderer zu vielen landschaftlichen Kleinoden, wie der Vorsperre Riedelsmühle, der Talsperre Zeulenroda, dem Auental der Weida mit der Vorsperre Pisselsmühle und der Weidatalsperre im Landschaftsschutzgebiet. Es wird festes Schuhwerk empfohlen. 

Beim Bau der Talsperren mussten zahlreiche Mühlen weichen, den deren ehemalige Standorte Informationstafeln zur Mühlen-Geschichte erinnern. Eine weitere, sehr angenehme Besonderheit am Talsperrenweg sind die zahlreichen Bademöglichkeiten unterwegs. Öffentliche Strandbäder mit Bootsverleih befinden sich am Strand des Bio-Seehotels Zeulenroda und am Strandbad Zeulenroda im Bleichenweg. Das Baden ist am Zeulenrodaer überall erlaubt. 


 

 

Ausgangspunkte/ Wanderparkplätze

Für Wanderer stehen zahlreiche Wanderparkplätze zur Verfügung: neben dem Wanderparkplatz am Bio-Seehotel Zeulenroda gibt es weitere Stellplätze für im Alaunwerk, am Strandbad Zeulenroda, an der Vorsperre Riedelmühle, am Feriendorf Zadelsdorf, in Quingenberg, am Ausgleichsbecken der Weidatalsperre und in Piesigitz. 

Der Rufbus 
Das Mobilitätsangebot für Wanderer und aktive Gäste der Talsperrenregion

Wanderer, die am "Zeulenrodaer Meer" unterwegs sind, können das ganze Jahr über ihre Touren mit dem Rufbus abkürzen. Er fährt täglich im 2-Stunden-Takt die mit dem Logo des Talsperrenweges gekennzeichneten Bushaltestellen an. Ein Anruf 30 Minuten vor Abfahrtszeit genügt. Bestellen Sie den Shuttle-Service zum günstigen Tarif unter Telefon: 01804 783287 (20 Cent/Anruf)

Weitere Informationen zum Rufbus sowie eine Übersicht der Haltestellen finden Sie hier 

Die Rundwanderwege - Naturerlebnis in fünf Etappen

Blick auf die Weidatalsperre
Blick auf die Weidatalsperre
  • Rundweg "Zeulenrodaer Meer"
    Länge: 19 km
    Einstufung: leichte aber weite Wegstrecken
    Höhenunterschied: ca. 80 m 
    Gehzeit: ca. 7 Stunden

  • Rundweg Vorsperre Riedelmühle
    Länge: 3,5 km
    Einstufung: leicht, barrierefrei, familienfreundlich
    Höhenunterschied: ca. 6 m 
    Gehzeit: ca. 1 Stunde

  • Rundweg Staudammblick
    Länge: ca. 7 km 
    Einstufung: leicht, familienfreundlich
    Höhenunterschied: ca. 50 m
    Gehzeit: 1,5 bis 2 Stunden

  • Rundweg Vorsperre Pisselsmühle 
    Länge: 9 km
    Einstufung: mittelschwer, anspruchsvoll
    Höhenunterschied: ca. 250 m (auf und ab)
    Gehzeit: ca. 2,5 bis 3 Stunden 

  • Rundweg Weidatalsperre 
    Einstufung: mittelschwer, anspruchsvoll
    Gehzeit: ca. 4 bis 5 Stunden
    Höhenunterschied: 400 m (auf und ab)
    Gehzeit: ca. 4 bis 5 Stunden 

Service

Ihr Ansprechpartner

Tourismuszentrum Zeulenrodaer Meer
Bleichenweg 30
07937 Zeulenroda-Triebes
036628 987064
036628 97395
E-Mail schreiben 

Öffnungszeiten: 

Hauptsaison 15. Mai bis 15. September: 
Montag bis Samstag 10 – 17 Uhr, Sonntag/Feiertage 13 - 17 Uhr

 

Vor-/Nachsaison 16. September bis 14. Mai: 
Montag bis Samstag 10 – 15 Uhr
(An Sonn- und Feiertagen sowie zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen)