Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Karpfenpfeiferbrunnen
Karpfenpfeiferbrunnen
Karpfenpfeifer
Karpfenpfeifer
Rathausturm
Rathausturm

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Industrieflächen & Grundstücke

Industrieflächen & Grundstücke

Die Stadt Zeulenroda-Triebes besitzt mit ihren gut angeschlossenen Industriegebieten sowie einer stabilen Infrastruktur sehr gute Voraussetzungen als Wirtschaftsstandort.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Industrieflächen der Stadt.

Industriegebiet I

Preis pro m²:
17,50 €  (für gewerbliche Unternehmen)

Lage:
- im Norden von Zeulenroda-Triebes (Triebeser Straße)

Betätigungsfelder der ansässigen Firmen:

  • Herstellung medizinischer Textilien
  • Medizintechnik
  • Türenherstellung
  • Leuchtenherstellung - Lichttechnik
  • Produktion von Bauelementen
  • Wirtschaftsnahe Dienstleistung (Ingenieurbüro)
  • Autohäuser
  • Druckerei- und Werbetechnik
  • Fahrzeugreinigung
  • Tankstelle
  • Reifenservice
  • Dentallabor
  • Einzelhandel Allgemein
  • Einzelhandel Gehölze und Stauden 
  • Auf- und Umrüstungen Expeditionsfahrzeuge und Pickup Tuning
  • innovatives Softwareunternehmen

Industriegebiet II

Preis pro m²:
17,50 €  (für gewerbliche Unternehmen)

Lage:
- im Norden von Zeulenroda-Triebes (Triebeser Straße)

Betätigungsfelder der ansässigen Firmen:

  • Gießerei
  • Präzisionsmaschinenbau
  • Werkzeugmaschinenbau
  • Metallverarbeitung
  • Metallveredlung
  • Möbelbeschläge
  • Fassaden- und Fensterbau
  • Spedition und Baustoffhandel
  • Bauhauptgewerbe
  • Straßen- und Wegebau
  • Personen- und Reiseverkehrsgesellschaft
  • Computerservice

Gewerbepark Rötlein

Preis pro m²:
17,50 €  (für gewerbliche Unternehmen)

Lage:
- in Zeulenroda-Triebes, Zur Eckardtsbrauerei

Betätigungsfelder der ansässigen Firmen:

  • Maschinenbau
  • Blechbearbeitung
  • Spedition und Transport
  • Fernwärme
  • Forstbetrieb

Industriegebiet Süd-West

Preis pro m²:
17,50 €  (für gewerbliche Unternehmen)

Lage:
- an der L1083, Triebes, Adolph-Herbst-Straße

Betätigungsfelder der ansässigen Firmen:

  • Herstellung von Vliesstoffen
  • Alu-Gießerei
  • Steinmetzbetrieb
  • Dachdeckerei und Zimmerei
  • Elektroanlagenbau
  • Autohaus (Spezialanbieter von Behindertenfahrzeugen)
  • Industrielackierung
  • Sportbootservice, Seilerei

Gewerbepark WEMA I

Preis pro m²:
17,50 € (für gewerbliche Unternehmen)

Lage:
- Zeulenroda-Triebes, Triebeser Straße

Betätigungsfelder der ansässigen Firmen:

  • Maschinenbau
  • Werkzeugmaschinenbau
  • Molkerei
  • Holzverareitung
  • Elektrotechnisches Ingenieurbüro

Kaufangebote der Stadt Zeulenroda-Triebes

 

Die Stadt Zeulenroda-Triebes veräußert provisionsfrei:

Wohnhäuser und Objekte mit teilweiser Wohnnutzung: (Preis nach Verkehrs-/Marktwert)

1. Merkendorf Nr. 49, Grundstück Flst. 2,  651 qm,      25.600,- €
2. Pöllwitz, Kirchweg 4, Grundstück Flst. 108,    319 qm,    20.500,- €   
3. Pöllwitz, Wolfshainer Str. 10, Grundstück Flst. 615/6,   896 qm,   41.800,- €
4. Bernsgrün, Zum Bahnhof 8, Grundstück Flst. 53/1,   1975 qm,   94.100,- €  
5. Arnsgrün Nr. 16, Grundstück Flst. 16/3,  4681 qm,    113.000,- €

Nähere Angaben zu diesen Objekten werden im persönlichen Gespäch erläutert.

Grundstücke zur Wohnbebauung:
1. Zeulenroda, Salzweg, Grundstück Flst. 3073/29,  343 qm   51,13 €/qm zum Bau einer Doppelhaushälfte
2. Zeulenroda, Heinrich-Heine-Straße, Grundstück Flst. 2780/30,  690 qm   45,- €/qm zum Bau eines Mehrfamilienwohnhauses
3. Baugebiet Bernsgrün (Am Wiesengrund/Zum Sportplatz), verschiedene Grundstücksgrößen  31,- €/qm
4. Triebes, Baugebiet „Kühbergsflur“, Vermarktung erfolgt über Landesentwicklungsgesellschaft (LEG)

(telefonische Erreichbarkeit: 0361-5603274 oder 0361-5603276)
5. Zeulenroda, „Wohngebiet zum Stausee“, Vermarktung erfolgt über LEG (0361-5603276)

Gewerbegrundstücke in Gewerbegebieten:

1. Gewerbepark Rötlein, Grundstück Flst. 2272/62, 2304 qm,  zum Preis nach Gutachten  21.600,- €
2. Gewerbepark Rötlein, Grundstück Flst. 2272/60,  6616 qm, 17,50 €/qm
3. Industriegebiet I und II in Zeulenroda, verschiedene Grundstücksgrößen,  17,50 €/qm
3. Gewerbegebiet Süd-West in Triebes, verschiedene Grundstücksgrößen,   17,50 €/qm

Interessenten melden sich bitte im Fachdienst III, bei:

Carry Förster
036628 48300
036628 97395
E-Mail schreiben

Kaufangebot der Stadt Zeulenroda-Triebes

zur Entwicklung einer Ferienhausanlage im Rahmen der Umsetzung
des touristischen Entwicklungskonzeptes für das Zeulenrodaer Meer

 

 

Standort:                             Strandbad Zeulenroda-Triebes

 

Lage/ Anschrift: Am Bleichenweg, 07937 Zeulenroda-Triebes

Die für die Entwicklung einer Ferienhausanlage vorgesehene Fläche (Teilbereich 2) befindet sich im Bereich des alten Strandbades Zeulenroda an der Talsperre Zeulenroda. Der Plan mit der Abgrenzung der für den Verkauf vorgesehenen Grundstücke ist unter www.zeulenroda-triebes/  online gestellt. Die Fläche für die Errichtung der Ferienhausanlage, Teilbereich 1 wurde an einen privaten Investor 2015 verkauft.  

 

Die Projektdokumentation mit den Zielstellungen für die Entwicklung des Zeulenrodaer Meers ist unter

www.zeulenroda-triebes/  ... online gestellt.

 

Entwicklungsziel:              Auf den Flächen der zur Vermarktung vorgesehenen Grundstücke ist eine Ferienhausanlage entsprechend der Zielstellungen für die touristische Entwicklung des Zeulenrodaer Meeres zu realisieren. Die Ferienhausanlage ist dauerhaft als touristische Anlage zu konzipieren. Eine Eigennutzung von Teilflächen oder einzelnen Objekten ist nicht möglich.  

 

Objektbeschreibung: Grundstücksfläche: ca. 15.613 qm (siehe Übersichtslageplan mit  Angabe der einzelnen Flurstücke)

 

Baurecht:            Bebauungsplan „Strandbad Zeulenroda-Triebes“ – in Aufstellung

Mit dem Bebauungsplan soll das Baurecht für die Ferienhausanlage (Teilbereich 2) geschaffen werden. Die Kosten für die Schaffung des Baurechts sind durch den Käufer / Vorhabenträger zu tragen.

Der genehmigte B-Plan für den Bereich des Strandbades Zeulenroda ist einsehbar unter: www.zeulenroda-triebes/... Im Rahmen des genehmigten B-Plans wurde das Baurecht für die Ferienhausanlage, Teilbereich 1 geschaffen.   

 

Erschließung:     Die äußere Erschließung ist im Rahmen der öffentlichen Erschließung des gesamten Strandbades Zeulenroda-Triebes gesichert.

 

Angebotskondition: Die Erschließung der für die Ferienhausanlage vorgesehenen Grundstücke erfolgte im Rahmen einer GRW-geförderten Maßnahme. Die Auflagen des Fördermittelbescheides aus der GRW-Förderung werden Gegenstand des Kaufvertrages für die Fläche der künftigen Ferienhausanlage. Bei einem Verkauf der Grundstücke werden eine Investitionsverpflichtung und eine Mehrerlösklausel im Falle einer Weiterveräußerung verbindlich vereinbart. Mit dem Angebot werden verbindliche Aussagen zum Gesamtkonzept einschl. Erschließung, zum Vorhabenträger und zum Investitionszeitraum erwartet.  

 

Ansprechpartner: Carry Förster

                                Fachdienst III

                                Markt 8, 07931 Zeulenroda-Triebes

                                Telefon: 036628 / 48-300

                                Fax: 036628 97395

                                E-Mail: c.foerster(@)zeulenroda-triebes.de

 

Angebotsfrist:                    28.02.2017

 

Das Kaufangebot ist unter Angabe des Titels „Kaufangebot zur Entwicklung einer Ferienhausanlage am Strandbad Zeulenroda / Teilbereich 2“ bei der unter Ansprechpartner angegebenen Anschrift in einem verschlossenen Umschlag einzureichen.  

 

 

Stadt Zeulenroda- Triebes

Fachdienst III

Markt 8

07931 Zeulenroda-Triebes

Projektpräsentation Zeulenrodaer Meer 

Wettbewerbsgebiet

Rechtliche Grundlagen

 

 

                                             Kaufangebot der Stadt Zeulenroda-Triebes

zur Entwicklung des Strandbades Zadelsdorf im Rahmen der Umsetzung des touristischen Entwicklungskonzeptes für das Zeulenrodaer Meer

 

Standort:                           

Strandbad Zadelsdorf

Gemarkung: 5649 Zadelsdorf, Flur 6, Flurstück-Nr.: 447/1


Lage/ Anschrift:              

In den Kalchen, 07937 Zeulenroda-Triebes

Die für die Entwicklung eines Sport-, Freizeit-, Erholungs- und Badebereiches vorgesehene Fläche befindet sich im Bereich des alten Strandbades Zadelsdorf an der Talsperre Zeulenroda. Der Plan mit der Abgrenzung des für den Verkauf vorgesehenen Grundstücks ist unter www.zeulenroda-triebes/ Bürger/Rathaus-Bau/Planung-Wirtschaft/Handel-Industrieflächen/Grundstücke ... online gestellt.   

Die Projektdokumentation mit den Zielstellungen für die Entwicklung des Zeulenrodaer Meers ist der Anlage zu entnehmen.

 

 Entwicklungsziel:            

Auf der Fläche des zur Vermarktung vorgesehenen Grundstückes ist ein Sport-, Freizeit-, Erholungs- und Badebereich entsprechend der Zielstellungen für die touristische Entwicklung des Zeulenrodaer Meeres zu realisieren. Der Bereich ist als dauerhaft öffentlich zugängliche, touristische Anlage zu konzipieren. Eine Eigennutzung von Teilflächen für ausschließlich private Zwecke ist nicht möglich. Die Entwicklungsziele für das Zeulenrodaer Meer sind in der Projektdokumentation beschrieben. Auf Chart 23 der Dokumentation sind die Ziele für den Bereich in Zadelsdorf dargestellt.       

 

Objektbeschreibung:

Lage: in unmittelbarer Nähe an der Talsperre Zeulenroda

Grundstücksfläche: 10.416 qm (siehe Übersichtslageplan)

 

Baurecht:           

Das Grundstück befindet sich im Außenbereich.

Für das angrenzende Bungalowdorf liegt ein genehmigter Bebauungsplan „Wochenend- und Ferienhausgebiet Zadelsdorf“ vor.  

Der B-Plan ist der Anlage zu entnehmen.

Insofern mit dem Konzept für den Sport-, Freizeit-, Erholungs- und Badebereich Baurecht geschaffen werden muss, sind die Kosten für die Schaffung des Baurechts durch den Käufer / Vorhabenträger zu tragen.

 

Erschließung:   

Die öffentliche Erschließung für das zur Vermarktung vorgesehene Grundstück ist nicht gesichert. Insofern mit dem Konzept für den Sport-, Freizeit-, Erholungs- und Badebereich Erschließungsmaßnahmen realisiert werden müssen, sind die dafür anfallenden Kosten durch den Käufer / Vorhabenträger zu tragen.

 

Angebotskondition:

Bei einem Verkauf des Grundstückes werden eine Investitionsverpflichtung und eine Mehrerlösklausel im Falle einer Weiterveräußerung verbindlich vereinbart. Mit dem Angebot werden verbindliche Aussagen zum Gesamtkonzept einschl. Erschließung, zum Vorhabenträger und zum Investitionszeitraum erwartet.  

 

 Ansprechpartner:          

Carry Förster

Fachdienst III

Markt 8, 07931 Zeulenroda-Triebes

Telefon: 036628 / 48-300

Fax: 036628 97395

E-Mail: c.foerster(@)zeulenroda-triebes.de

Angebotsfrist: 21.04.2017

 

Das Kaufangebot ist unter Angabe des Titels „Kaufangebot zur Entwicklung eines Sport-, Freizeit-, Erholungs- und Badebereiches am Strandbad Zadelsdorf“ bei der unter Ansprechpartner angegebenen Anschrift in einem verschlossenen Umschlag einzureichen.  

 

Stadt Zeulenroda- Triebes

Fachdienst III

Markt 8

07931 Zeulenroda-Triebes

 

B-Plan Strandbad Zadelsdorf

Luftbild 

Projektpräsentation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

 Carry Förster
036628 48300
036628 97395
E-Mail schreiben

Kerstin Kögl
036628 48310
036628 97395
E-Mail schreiben

Dienstsitz:

Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes
Markt 8
07937 Zeulenroda-Triebes

Öffnungszeiten:
Dienstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr