Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Unser Haus

Städtisches Museum Zeulenroda

Museumslogo

Domizil des Städtischen Museums ist seit 1927 das ehemalige Wohnhaus des Strumpffabrikanten Ferdinand Schopper. Baustil und Inneneinrichtung des 1888 errichteten Gebäudes repräsentieren den Historismus. Der Grundstock für die Sammlungen wurde bereits 1903 vom damaligen Oberbürgermeister Paul Lemcke gelegt. Der Rundgang führt durch die regionale Geschichte seit der Gründung des Ortes um 1250 und der Verleihung des Stadtrechts 1438 bis in die jüngste Vergangenheit. Vorgestellt werden die für die Stadt typischen Gewerke der Zeugmacher und Strumpfwirker. Bedeutender thematischer Schwerpunkt ist aber die Sammlung von Zeulenrodaer Möbeln. Sie umfasst den Zeitraum von 1830 bis 1965, stellt u.a. Beispiele des Biedermeier, des Historismus sowie des Jugendstils vor und zeugt von der reichen Tradition dieser Erzeugnisgruppe für die Stadt Zeulenroda, vom gediegenen Handwerk bis zur industriellen Massenfertigung.

Galerie

Ausstellungsbereich im Städtischen Museum
Ausstellungsbereich
Eingangsbereich
Eingangsbereich
Dauerausstellung
Dauerausstellung
Außensicht Museum
Außenansicht

Angebote

  • ŸGruppenführungen nach Voranmeldung
  •  freier Eintritt mit der ThüringenCard
  • Ÿ wechselnde Sonderausstellungen
  • Ÿ Multimediale Filmstation (Deutsch, Englisch, mit Untertitel)
  • Ÿ audiovisuelle Hörführung (Deutsch und Englisch)
  • Ÿ museumspädagogische Angebote und Museumswerkstatt
  • Ÿ Vorträge, lit.-musik. Veranstaltungen, Konzerte, Haus- und Hoffeste
  • Ÿ Museumsshop
  • Ÿ Museumscafe` (temporär)
  • Ÿ Babywickelraum
  • Ÿ barrierefreie Einrichtung/Behindertenparkplätze
  •  Gutscheine als kleine Aufmerksamkeit für liebe Menschen

Wer kennt das nicht: Man möchte der Familie, Freunden, Bekannten, Kollegen oder auch Nachbarn eine kleine Freude machen oder einfach einmal Danke sagen und sucht nach dem passenden Geschenk. Das Städtische Museum Zeulenroda bietet hierfür die perfekte Lösung. Ab sofort kann man in unserem Haus Gutscheine erwerben. Dies gilt wahlweise für den Besuch unserer Dauer- und Sonderausstellungen, als auch für die museumspädagogischen Angebote. Mit dem neuen Angebot möchte man nicht nur auf die Einrichtung aufmerksam machen, sondern verpacke auch ein lehrreiches und wissenswertes Stück Heimat und Heimatbewusstsein in ein solches Geschenk. Bei den Gutscheinen handelt es sich um eine wirklich kleine Aufmerksamkeit, denn für einen Besuch des gesamten Hauses wird mit 4,50 Euro pro Person ein vergleichsweise geringer Obolus erhoben. Es müssen ja nicht immer ein Blumenstrauß, eine Schachtel Pralinen oder eine Flasche Wein sein.

Die Gutscheine können zu den Öffnungszeiten des Städtischen Museums Zeulenroda erworben werden und besitzen unbegrenzte Gültigkeit.

Ihr Ansprechpartner

Städtisches Museum Zeulenroda
Aumaische Straße 30
07937 Zeulenroda-Triebes
036628 64135
036628 64136
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:

Dauerausstellung

  • Erwachsene: 2,50 €
  • ermäßigt: 1,50 €
  • Familienpass: 6,50 €

Gruppe (ab 15 Personen)

  • Erwachsene: /p. P. 2,00 €
  • Kinder: /p. P. 1,00 €

Sonderausstellung

  • Erwachsene: 2,50 €
  • ermäßigt: 1,50 €
  • Familienpass: 5,50 €

Kombiticket

  • Erwachsene: 4,50 €
  • ermäßigt: 2,50 €
  • Familienpass: 12,50 €
  • Gruppe: p.P. 3,50 €

Preise für Veranstaltungen, museumspädagogische Angebote ,Stadt- und Museumsführungen usw. auf Anfrage unter 036628-64135 .