Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Aktuelles
Artikel vom 07.12.2018

Der Seniorenbeirat Zeulenroda-Triebes wurde 25 Jahre jung

Nils Hammerschmidt überreicht Volker Götzloff die Ehrenurkunde der Stadt
Nils Hammerschmidt überreicht Volker Götzloff die Ehrenurkunde der Stadt

Am 14.November 2018 besuchte Bürgermeister Nils Hammerschmidt aus einem besonderen Grund den Seniorentreff in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“: Die Seniorenvertretung der Stadt beging in diesem Jahr ihr 25-Jähriges! Dafür hatten die Mitglieder des Gremiums Freunde und Unterstützer aus Bundes-und Landespolitik dem Landkreis, der Sparkasse Gera-Greiz sowie aus Vereinen und Verbänden eingeladen. Ihr langjähriger Vorsitzender, Volker Götzloff, ließ in seiner Ansprache die vergangenen Jahre retour passieren und berichtete von der Mitarbeit in den politischen Gremien der Stadt. Wann immer ein Vorhaben der Kommune die Interessen der älteren Generation berührt, führt kein Weg am Seniorenbeirat vorbei. Allerdings kommen die Gemütlichkeit und das Gesellige auch nicht zu kurz. Höhepunkte sind gemeinsame Ausfahrten. In den Ausschüssen der Stadt arbeiten sie stets konstruktiv mit und sparen nicht mit Ratschlägen oder Kritik. Das findet der Bürgermeister auch ganz in Ordnung, denn wer weiß um die Sorgen und Bedürfnisse der älteren Menschen besser Bescheid, als die Senioren selbst? Nils Hammerschmidt nutzte die Feierstunde auch für Ehrungen. So wurde das Gründungsmitglied Heinz Arnold zum Ehrenmitglied ernannt. Für langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit zeichnete er Gerhard Helmert, Marga Heiner, Siegfried Wezel, Christel Meffert, Beate Jung, Evelin Weise, Hildegard Franke, Karla Götzloff, Anneliese Crzybek, Herbert Müller, Und natürlich den Vorsitzenden, Volker Götzloff, mit der Ehrenurkunde der Stadt Zeulenroda -Triebes aus. Die Kindergartenkinder brachten im Anschluss mit ihrem kleinen Programm die sprichwörtliche „Sonne“ in die Herzen der Gäste. Das war auch kein Wunder, denn sie stellten sich auch so vor: „Wir sind die Kinder vom Sonnenschein“