Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Große Sonderausstellung "Zweiradbau bei SIMSON-Suhl. 1950-1989"

Große Sonderausstellung "Zweiradbau bei SIMSON-Suhl. 1950-1989"

05.05.2017 bis 31.10.2017
Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Das Städtische Museum Zeulenroda präsentiert eine Schau über die Geschichte der Zweiradproduktion und die Produktpalette des ehemaligen VEB Fahrzeug- und Gerätewerkes Simson Suhl / VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerkes „Ernst Thälmann“. Sie wird als Große Sonderausstellung in der gesamten unteren Etage des Städtischen Museums Zeulenroda gezeigt. In dieser Ausstellung werden nahezu alle handelsüblichen Fahrzeuge präsentiert, die während des Zeitraumes zwischen 1950 und 1989 in Suhl produziert wurden. Es werden im Städtischen Museum Zeulenroda jedoch nicht nur Mopeds, Mokicks und Motorroller zu sehen sein, sondern auch historische Blechschilder der Simson-Händler und Vertragswerkstätten, Reklame aus vier Jahrzehnten Simson-Fahrzeugbau, Bekleidung des Simson-Werkstattpersonals, Spezialwerkzeuge und vieles mehr. Über die gesamte Ausstellungsdauer werden für die kleinen und mittleren Gäste des Städtischen Museums verkehrspädagogische Schulungen angeboten.

Parallel zu dieser Sonderausstellung veranstaltet das Städtische Museum Zeulenroda am 9. September 2017 um 18.00 Uhr folgenden Multivisions-Live-Vortrag von und mit Doris Wiedemann in der Stadthalle Zeulenroda: „Taiga Tour - 40.000 Kilometer allein mit dem Motorrad von München durch Russland nach Korea und Japan“ Die Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind zum Preis von 12,50 € im Städtischen Museum erhältlich.

Die Eintrittskarte ist ein Kombiticket und beinhaltet den Besuch des Vortrags „Taiga Tour“ von Doris Wiedemann in der Stadthalle Zeulenroda sowie den einmaligen Besuch der Sonderausstellung „Zweiradbau bei Simson-Suhl. 1950-1989“ im Städtischen Museum Zeulenroda.

"Reformation für alle Sinne" zum Höhepunkt des Reformationsjahres

"Reformation für alle Sinne" zum Höhepunkt des Reformationsjahres

20.10.2017
17:00 Uhr
Bücherstube Zeulenroda
Kreuzkirche Zeulenroda
Sonstige

Im Lutherjahr veranstalten wir eine Buchlesung mit den Autorinnen Claudia und Nadja Beinert. Titel des Buches:" Die Mutter des Satans". Der Leser und Zuhörer lernt den Reformator neu und privat kennen- durch die Augen seiner Mutter. Si war die Mutter des Satans und gleichzeitig auch die Mutter der Reformation. Hinter jedem starken Mann steht eine starke Mutter.

 

 

„Die Nacht der Serienmörder“

„Die Nacht der Serienmörder“

27.10.2017
19:30 Uhr
Förderverein Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes
Stadtbibliothek, Markt 8
Sonstige

Kriminalrat a.D. Hans Thiers und Historiker Michael Kirchschlager sprechen und lesen über

grausame Mordfälle deutscher Serienmörder. Ein Abend für den die Zuhörer starke Nerven brauchen.

Konzert zum Reformationsjubiläum

Konzert zum Reformationsjubiläum

31.10.2017
17:00 Uhr
Kulturförderverein
Dreieinigkeitskirche Zeulenroda
Sonstige

Mit dem Oratorienchor der Kirchgemeinde Zeulenroda
Preiskategorie D*

Klöppeln für Kinder und Erwachsene

Klöppeln für Kinder und Erwachsene

02.11.2017
14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Erlernen der Klöppeltechnik für Kinder ab 8 Jahre mit Frau Eisel. In kindgerechter Art vermittelt sie dieses schöne und traditionelle Handwerk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich Unkostenbeitrag : 2,00 € Erwachsene 1,50 € Kinder

Dieter Grell liest Franz Kafka

Dieter Grell liest Franz Kafka

02.11.2017
19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Freundeskreis Städtisches Museum Zeulenroda e.V.
Städtische Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Bericht für eine Akademie „Hohe Herren von der Akademie! Sie erweisen mir die Ehre, mich aufzufordern, der Akademie einen Bericht über mein äffisches Vorleben einzureichen. In diesem Sinne kann ich leider der Aufforderung nicht nachkommen. Nahezu fünf Jahre trennen mich vom Affentum, eine Zeit, kurz vielleicht am Kalender gemessen, unendlich lang aber durchzugaloppieren, so wie ich es getan habe. Als ich dem ersten Dresseur übergeben wurde, erkannte ich bald die zwei Möglichkeiten, die mir offenstanden: Zoologischer Garten oder Varieté. Ich zögerte nicht. Und ich lernte, meine Herren. Ach, man lernt, wenn man muß; man zerfleischt sich beim geringsten Widerstand. Die Affennatur raste, sich überkugelnd, aus mir hinaus und weg, so daß mein Lehrer selbst davon fast äffisch wurde…“ Ein alter Affe betritt die Bühne und hält eine umwerfende Rede, beinahe wie ein Mensch. Unter der Regie von Roland Heitz gelingt es Dieter Grell, dieses Halbwesen zu verkörpern, nicht nur äußerlich? Der Zuschauer ist irritiert, gefangen in Kafkas grandiosem Monolog, genauso wie der Mensch gewordene Menschenaffe vor ihm.

„Von Budapest nach Paris“ - Autorenlesung und Videopräsentation

„Von Budapest nach Paris“ - Autorenlesung und Videopräsentation

17.11.2017
19:30 Uhr
Förderverein Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes
Stadtbibliothek, Markt 8
Sonstige

Drei Wanderfreunde aus Plauen und Reichenbach sind über 22 Jahre hinweg einen Weitwanderweg im Herzen Europas „Stück für Stück“ gegangen. Viele amüsante Erlebnisse und Begegnungen haben sie motiviert nicht aufzugeben.

 

Norwegen - Die große Reise zum Nordkap

Norwegen - Die große Reise zum Nordkap

26.11.2017
16:00 Uhr
Rathaussaal Zeulenroda
Sonstige

Reiseshow zeigt das Land der Mitternachtssonne
Das Reiseziel Norwegen wird am Sonntag, dem 26. November um 16.00 Uhr im Rathaussaal von Zeulenroda-Triebes vorgestellt. Der Fotojournalist Roland Kock präsentiert eine Show mit Bildern, Filmen und Musik über seine Reise zum Nordkap. 2017 war er mit dem Postschiff, Auto und zu Fuß rund 6 000 Kilometer unterwegs. Dabei hat er die Natur und die Orte Norwegens mit der Filmkamera eingefangen. In der Multimediashow gibt es zusätzlich viele Reisetipps aus erster Hand. Die Eintrittskarten können ab sofort unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-2224242 reserviert werden. Weitere Informationen stehen unter www.Wunder-Erde.de im Internet.

Winterfest

02.12.2017
Ganztägig
Freiwillige Feuerwehr Bernsgrün
Bernsgrün
Sonstige
Klöppeln für Kinder und Erwachsene

Klöppeln für Kinder und Erwachsene

07.12.2017
14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Erlernen der Klöppeltechnik für Kinder ab 8 Jahre mit Frau Eisel. In kindgerechter Art vermittelt sie dieses schöne und traditionelle Handwerk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich Unkostenbeitrag : 2,00 € Erwachsene 1,50 € Kinder