Stadt Zeulenroda-Triebes (Druckversion)
Artikel vom 08.12.2019

Mehr Bücher für die Stadtbibliothek - Schenke doch Bücher!

Schenke doch Bücher!

Förderverein Stadtbibliothek, Bücherstube Zeulenroda und Bücherzauber Zeulenroda mit gemeinsamer Aktion für neuen Lesestoff in der Bibliothek

Macht es Sinn einer Bibliothek Bücher zu schenken? Ja, macht es, denn das Budget für den Bücherankauf ist begrenzt. Um mehr Lesestoff in die Bibliothek zu holen, hat der Förderverein gemeinsam mit der Bücherstube am Markt und dem Bücherzauber in der Schleizer Straße eine Aktion gestartet: „Kaufen Sie der Stadtbibliothek ein Buch“. Bis Ende Januar läuft die Aktion. In den beiden Buchhandlungen kann jeder sich einen Überblick verschaffen, welche Ausgaben zur Auswahl stehen. Dort kann man auch gleich das Buchgeschenk für die Bibliothek kaufen. Auf Wunsch stellt der Förderverein dafür eine Spendenquittung aus.

Nun sind Fördervereinsvorsitzende Birgit Schmidt, die beiden Buchhändlerinnen und Kerstin Sorg sehr gespannt, wie viele Bücher ihrer Wunschliste tatsächlich neu in den Bestand der Ausleihe kommen werden. „Die Zahl der Neuerscheinungen und die Nachfrage der Leser sind seit Jahren größer als unser Etat“, so Kerstin Sorg. „Mal schauen, wie spendabel die Zeulenroda-Triebeser sind, uns hilft jede Buchspende“, ergänzt Birgit Schmidt. Foto und Text: Förderverein

http://www.zeulenroda-triebes.de//stadt-info/aktuell