Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

„Unter aller Kanone“- Deutsche Sprichwörter und Redewendungen

„Unter aller Kanone“- Deutsche Sprichwörter und Redewendungen

30.07.2022 bis 31.10.2022
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum

Neue Sonderausstellung im Städtischen Museum Zeulenroda

30.Juli bis 31.Oktober 2022

 

Das Team des Städtischen Museums führt Sie gewiss nicht auf einen Holzweg, sondern über Eselsbrücken bis hin zu dem Kornfeld, in dem schon die sprichwörtliche Flinte liegt.

Sprichwörter und Redewendungen sind das Salz in der Suppe einer jeden Sprache und fest in dieser etabliert. Sie entstammen dem Denken, Fühlen sowie den Traditionen des Volkes und beschreiben eine Lebenserfahrung, ein Verhalten, eine Verhaltensfolge oder einen Zustand. Obgleich viele Menschen tagtäglich Sprichwörter und Redensarten benutzen, so ist ihnen doch oftmals nicht bewusst, wo diese ihren Ursprung haben.

Deshalb möchte die aktuelle Ausstellung im Städtischen Museum anhand von rund 60 Sprichwörtern und Redewendungen in unterhaltsamer Art und Weise Aufklärungsarbeit leisten, sich bei den Erklärungen kein Blatt vor den Mund nehmen oder den Gästen einen Bären aufbinden. Vielmehr soll für jedes präsentierte Sprichwort und für jede dargestellte Redewendung eine substantielle und profunde Erklärung aus dem Hut gezaubert werden. Schließlich wollen wir unser Licht nicht unter den Scheffel stellen, sondern bei den Besuchern einen Stein im Brett haben. Denn die aktuelle Sonderausstellung will eines sicher nicht sein:

Unter aller Kanone!

Tibet – Mount Everest-Multi-Vision mit Jürgen Landmann

Tibet – Mount Everest-Multi-Vision mit Jürgen Landmann

29.09.2022
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Freundeskreis Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda Räume der Sonderausstellung
Städtisches Museum

Räume der Sonderausstellung im Städtischen Museum Zeulenroda

Platzanzahl limitiert/Voranmeldung unter

036628/64135 und www.museum@zeulenroda-triebes.de

Der Langenwetzendorfer Bergsteiger und Outdoor-Experte Jürgen Landmann führt Sie auf einer Tibet-Expedition durch das sagenumwobene Himalaya-Gebirge. Mit im Gepäck sind spektakuläre Fotos, spannende Geschichten und beeindruckende Impressionen. Bei dem Trip durchstreifen Sie die traditionellen Klöster tibetanischer Mönche. Atemberaubende Bergtouren lassen Sie die Unberührtheit der Natur erleben und bringen Sie dem Himmel ein Stück näher.   

Der Förderverein des Städtischen Museums Zeulenroda sorgt derweil für die Bewirtung mit Getränken.

Eine Voranmeldung ist ausdrücklich erwünscht, da die Platzanzahl limitiert ist.

Städtisches Museum Zeulenroda
Aumaische Straße 30/32
07937 Zeulenroda-Triebes
Museumsleitung: Dr. Christian Sobeck
Tel. 036628-64135
E-Mail: museum@zeulenroda-triebes.de
www.zeulenroda-triebes.de

Öffnungszeiten
Mittwoch und Freitag: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 13.00 – 17.00 Uhr

 
Ich war noch niemals in New York - Der große Udo Jürgens Abend

Ich war noch niemals in New York - Der große Udo Jürgens Abend

02.10.2022
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kulturforum VIVA e.V.
Kreuzkirche
Sonstige, Städtisches Museum

Ich war noch niemals in New York - Der große Udo Jürgens Abend 

In der Kreuzkirche Zeulenroda erklingen am Sonntag, den 2. Oktober 2022 ab 17 Uhr viele der unvergesslichen Melodien von Udo Jürgens. Sie waren noch niemals in New York? Udo Jürgens hat mit diesem Lied Sehnsüchte geweckt und der gleichnamige Film, der 2019 in die Kinos kam, erzählt ebenfalls davon, dass man seine Träume nicht auf die lange Bank schieben soll.

Der Erfurter Pianist und Sänger Vinzenz Heinze ist bereits seit über 20 Jahren auf den Bühnen der ganzen Welt unterwegs und begleitete dabei u.a. bereits die Prinzen, Rea Garvey oder auch Anja Kruse. Mit seinem liebevoll zusammengestellten Programm mit Titeln des wohl größten Songpoeten der Neuzeit, Udo Jürgens, begeisterte er bereits tausende Gäste auf Kreuzfahrten rund um den gesamten Globus.

Neben griechischem Wein, einer Reise nach New York und dem berühmten Stammtisch im Eck in der Konditorei gibt es noch unendlich viele bekannte und unentdeckte Lieder, die von Liebe ohne Leiden und einer ewig wartenden Gaby erzählen.

Wasser- und Bodenanalysen

Wasser- und Bodenanalysen

06.10.2022
13:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Rathaus Zeulenroda-Triebes
Sonstige, Städtisches Museum

Wasser- und Bodenanalysen am 6.Oktober im Rathaus Zeulenroda-Triebes

Am Donnerstag, den 06. Oktober 2022 bietet die AfU e.V. die Möglichkeit in der Zeit von 13.30 - 14.30 Uhr in Zeulenroda, im Rathaus, Markt 1, Wasser- und Bodenproben untersuchen zu lassen. Gegen einen Unkostenbeitrag kann das Wasser sofort auf den pH-Wert und die Nitratkonzentration untersucht werden. Dazu sollten Sie frisch abgefülltes Wasser (ca. 1 Liter) in einer Kunststoff-Mineralwasserflasche mitbringen. Auf Wunsch kann die Probe auch auf verschiedene Einzelparameter z.B. Schwermetalle oder auf Brauchwasser- bzw. Trinkwasserqualität überprüft werden. Weiterhin werden auch Bodenproben für eine Nährstoffbedarfsermittlung entgegengenommen. Hierzu ist es notwendig, an mehreren Stellen des Gartens Boden auszuheben, so dass insgesamt ca. 500 Gramm der Mischprobe für die Untersuchung zur Verfügung stehen.

Lesung mit Stefan Schwarz  "Bis ins Mark"

Lesung mit Stefan Schwarz "Bis ins Mark"

07.10.2022
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Kreuzkirche
Sonstige, Städtisches Museum

Die Bücherstube Sommer veranstaltet eine

Lesung mit Stefan Schwarz in der Kreuzkirche

Karten im Vorverkauf: 15 EUR  Abendkasse: 18 EUR

Kontaktdaten:             Tel: 036628/82219

email: info@buecherstube-zeulenroda.de

Bis ins Mark

Wie ich Krebs bekam und mein Leben aufräumte

Mit Mitte fünfzig bekommt Stefan Schwarz Krebs. Besser gesagt, der Krebs bekommt ihn. Denn Schwarz ist erfahren im Umgang mit existenziellen Verwerfungen. Er beginnt sein Leben aufzuräumen, und macht dabei überraschende Entdeckungen. Auch legt er die Hast ab, die wir alle in unserem Alltag kennen, den ständigen Druck, mit irgendetwas fertigwerden zu müssen. Und besinnt sich auf die Langsamkeit, den Moment.

Von all dem erzählt Stefan Schwarz mit großer Klarheit – und mit seinem einzigartigen Humor, in dem eine ganze Lebensphilosophie steckt. Ruhig, tief und mit wohltuender Selbstironie blickt er auf sein Dasein; innerlich frei und doch um Zukunft kämpfend, schreibt er über das mögliche Ende und das damit verbundene Aufwachen. Und er schreibt über das, was stattgefunden hat und stattfindet: das Leben in seiner Fülle, das Stefan Schwarz wie unter einem Brennglas erfasst. Ein außergewöhnliches Buch – aufrüttelnd, bewegend, befreiend.

   
10. Zeulenrodaer Modellbahnausstellung

10. Zeulenrodaer Modellbahnausstellung

22.10.2022 bis 23.10.2022
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Autohaus J. Leistner Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Die nun schon 10. Modellbahnausstellung findet an vier Tagen im Oktober statt.

1 x am 22. + 23. Oktober

1 x am 29. + 30. Oktober

jeweils von 10 bis 17 Uhr

Parkplätze vorhanden - Bistro geöffnet!

Modellbahnen in den Spurweiten N-G

 
Lang leben – aber wie? Prof. Hans-Reiner Figulla (Jena)

Lang leben – aber wie? Prof. Hans-Reiner Figulla (Jena)

27.10.2022
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Kulturforum VIVA e.V.
Kreuzkirche Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Vortrag am Donnerstag, 27.Oktober 22, 18 Uhr Kreuzkirche Zeulenroda

Lang leben – aber wie? Prof. Hans-Reiner Figulla (Jena)

Zu einem anregenden, gutverständlichen Vortrag zum Thema „Lang leben- aber wie?“ hat VIVA Kulturforum den namhaften Wissenschaftler, Kardiologen und emeritierten Professor Hans-Reiner Figulla  am 27.10.22 ab 18 Uhr in die Kreuzkirche eingeladen. Er ist ein Mann, den viele Fachbereiche und Themen in seinem wissenschaftlichen Leben bewegt und begleitet haben. Begonnen hat es mit dem Studium der Volkswirtschaftslehre, von der er Anfang der 70er Jahre zum Medizinstudium in München wechselte und anschließend in die Forschung am Max-Planck-Institut im Bereich Systempsychologie, um danach Medizin in Göttingen zu studieren, Arzt für Innere Medizin zu werden und sich im Bereich Kardiologie zu spezialisieren. Eine Professur an der Universität Göttinger hatte er von 86-97 inne. Der Wechsel an die Friedrich-Schiller-Universität Jena führte ihn weiter in seinen Forschungen, deren Umsetzung in die Praxis zur Gründung eigener Unternehmen mit großem Erfolg wurde. Das Herz ist sein Spezialgebiet geworden und seine klinischen und wissenschaftlichen Forschungsergebnisse haben viele Menschen das Leben geschenkt oder eine deutlich bessere Lebensqualität verschafft. Sein Thema interessiert die älter werdende Gesellschaft: wie es gelingt ein gutes Leben bis ins hohe Alter zu führen. Seinem Vortrag zu lauschen macht Mut, gibt Denkanstöße, aber auch Hoffnung.

Donnerstag 27. Oktober 2022, 18 Uhr, Kreuzkirche Zeulenroda
Eine Veranstaltung des »VIVA Kulturforum« e.V.

Eintritt 8 €  im Vorverkauf im Pfarrbüro, Kirchstr.17 oder Bücherstube Sommer Markt 11 Zeulenroda, Abendkasse 10 € oder reservix.de

Getränke und Imbiss werden gereicht.

10. Zeulenrodaer Modellbahnausstellung

10. Zeulenrodaer Modellbahnausstellung

29.10.2022 bis 30.10.2022
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Autohaus J. Leistner
Sonstige, Städtisches Museum

Die nun schon 10. Modellbahnausstellung findet an vier Tagen im Oktober statt.

1 x am 22. + 23. Oktober

1 x am 29. + 30. Oktober

jeweils von 10 bis 17 Uhr

Parkplätze vorhanden - Bistro geöffnet!

Modellbahnen in den Spurweiten N-G

Märchenhafter Oman

Märchenhafter Oman

04.11.2022
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Förderverein Städtisches Museum
Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum

Märchenhafter Oman

Wüsten – Wadis – Weihrauchbäume

Multi-Vision mit Annett und Michael Rischer

04.11.2022, Freitag, 19.00 Uhr

Kreuzkirche Zeulenroda

Erleben Sie das „Märchen aus Tausendundeiner Nacht“ und folgen Sie uns in das Sultanat Oman. Begeben Sie sich auf eine 3.500 Kilometer lange Rundreise durch das Land am Persischen Golf. Besuchen Sie den Sultanspalast oder die Moscheen in der Hauptstadt Muscat. Durchstreifen Sie die raue Bergwelt im Norden des Landes, staunen Sie über die natürliche Artenvielfalt von Flora und Fauna und ergründen Sie mit uns die Brutgebiete der Meeresschildkröten von Ras Al Jinz. Darüber hinaus erwartet Sie ein unvergesslicher Trip mit dem Allrad-Jeep in die Wüste Wahiba Sands. In mehr als 2.000 Metern über dem Meeresspiegel erkunden Sie verlassene Lehmdörfer in den Wadis. Von vergangenen Eroberungskämpfen erzählen hingegen zahlreiche Forts, wie in Nizwa oder Bahla. Im Süden geht es dann entlang der Weihrauchstraße in die größte zusammenhängende Wüste der Welt – das „Leere Viertel“. Rund um Salalah laden dann idyllische Fischerdörfer zum Verweilen ein.

Präsentiert werden hochauflösende Fotografien und professionelle Filmausschnitte auf einer 6,50 x 4,00 m Bildwand, inklusive Ton und landestypischer Musik.

 

Städtisches Museum Zeulenroda

Aumaische Straße 30/32
07937 Zeulenroda-Triebes

Museumsleitung: Dr. Christian Sobeck

Tel. 036628-64135
E-Mail: museum@zeulenroda-triebes.de
www.zeulenroda-triebes.de

Öffnungszeiten

Mittwoch und Freitag: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 13.00 – 17.00 Uhr

Duo Stiehler / Lucaciu -Wohnmobil-Tour ( Nachholtermin)

Duo Stiehler / Lucaciu -Wohnmobil-Tour ( Nachholtermin)

11.11.2022
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Kreuzkirche
Sonstige, Städtisches Museum

Duo Stiehler/Lucaciu im Rahmen der Wohnmobil Tour 2022

Es ist gelungen einen neuen Termin für das Konzert des Duo Stiehler/Lucaciu zu finden. VIVA Kulturforum  lädt am Freitag, den 11. November um 19 Uhr zu einem stimmungsvollen Musikerlebnis in die Kreuzkirche ein.

Hinter jedem Ton ein Wort, hinter jedem Song eine Geschichte. Duo Stiehler/Lucaciu erzählen sie, diese kleinen Geschichten des Alltags, die auf dem Gehsteig liegen und darauf warten, entdeckt zu werden – mehr mit dem Instrument, als mit dem Mund. Denn Deine Fantasie sind ihre Texte. Es sind die großen Melodien der kleinen, verrückten Dinge - Klanggeschichten, erzählt von den Instrumenten des Duos. Instrumentaler Pop zwischen dem Mut zum Augenschließen und Tobsucht im Sitzen! Duo Stiehler/Lucaciu stehen für instrumentalen Pop, entwachsen aus einer klassischen Musikausbildung, geformt von einem gemeinsamen Jazz- Studium in Leipzig, inspiriert vom musikalischen Austausch mit zahlreichen Freunden und Größen der deutschen Musikszene. (Clueso, Annett Louisan, Max Prosa, Amanda, Günther „Baby“ Sommer)Nach der Veröffentlichung der EP’s „Traumfresserchen“, „Clara Park“, „Soviel du brauchst“ und ihrem ersten Album „Kompott geht immer“ veröffentlichten Duo Stiehler/Lucaciu 2019 ihr zweites Studioalbum „Nacht“ – live zu erleben auf der Wohnmobil Tour. Das Besondere: die Tour wird von Freunden und Fans organisiert und gebookt. Fans werden selbst zum Veranstalter und freuen sich endlich wieder live Musik genießen zu können.

Freitag, 11. November 2022, 19 Uhr, Kreuzkirche Zeulenroda
Eine Veranstaltung des »VIVA Kulturforum« e.V.

Eintritt 18 €  im Vorverkauf im Pfarrbüro, Kirchstr.17 oder Bücherstube Sommer Markt 11 Zeulenroda, im Tourismuszentrum am Zeulenrodaer Meer oder Online unter www.zeulenrodaer-meer.de  Abendkasse 20 €

Die erworbenen Karten für den ersten Termin behalten ihre Gültigkeit.

Getränke und Imbiss werden gereicht.