Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Ausstellungen

25. September – 21. November 2021 Horst Sakulowski: Malerei, Zeichnungen, Radierungen

Horst Sakulowski zählt zweifellos zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Gegenwart. Sein Werk zeichnet sich aus durch eine ungeheure Vielseitigkeit, sowohl bei der Wahl der verwendeten Technik als auch bei der Wahl der Motive. Wie kaum ein anderer vermag er direkt in die Tiefen der menschlichen Seele zu blicken. Was er dort sieht – Abgründe, Hochherzigkeit und Tugenden –, bringt er in unverwechselbarer Art und Weise auf Leinwand und Papier. Sakulowskis Arbeiten sind geprägt von einer existentiellen Ernsthaftigkeit. Und der Betrachter seiner Arbeiten soll nicht bloßer Beschauer sein, sondern er wird zur wahrhaften Auseinandersetzung mit dem Dargebotenen aufgefordert.

Geboren in Saalfeld, studierte Horst Sakulowski in den 1960er Jahren an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig. Zu seinen Lehrern zählte unter anderen Bernhard Heisig. Heute ist Sakulowski selbst Vorbild für viele jüngere Künstler. Seit 1967 lebt er als freischaffender Künstler in Weida. Seither präsentierte er bedeutende Ausstellungen seines Schaffens im In- und Ausland. Die aktuelle Sonderausstellung im Städtischen Museum Zeulenroda bietet Bekanntes aus unterschiedlichen Schaffensphasen des Künstlers, zeigt aber auch neue Arbeiten, die bisher in noch nicht zu sehen waren.

Hinweis: Die Zahl der Besucher ist beschränkt, die allgemeingültigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im gesamten Gebäude sind erforderlich.

Bei Fragen dazu: Tel. 036628/64135.