Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Ist unsere Natur noch zu retten? Bildervortrag mit Eckhardt Titz

15.10.2021
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freundeskreis Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Beispiele "verlorener Tierarten" aus der der Region Zeulenroda-Triebes

An diesem Freitagabend widmet sich das Städtische Museum Zeulenroda ganz der Natur! Eckhard Titz, langjährig aktiver Naturschützer, führt die Besucher auf den Pfaden der ökologischen Entwicklung der Region um Zeulenroda-Triebes. Der Bildervortrag präsentiert Fotografien der letzten 50 Jahre, die Eckard Titz während seiner zahlreichen Tätigkeiten anfertigte. Dabei soll thematisiert werden, wie sich der Wandel des Ökosystems auf die Artenvielfalt auswirkte.

Für die Bewirtung sorgt, unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften, der Förderverein des Städtischen Museums Zeulenroda.

Eintritt: 5,00 €

Voranmeldung unbedingt erwünscht/Platzanzahl limitiert

Polen

Polen

05.11.2021
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Freundeskreis Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Geschichte(n) zwischen Schlesien und den Masuren

Multi-Vision mit Annett und Michael Rischer

Die Multi-Vision präsentiert Fotos und professionelle Filmausschnitte in HD-Qualität auf einer bis zu 6,50 x 4,00 m Bildwand, inklusive Ton und landestypischer Musik.

Beeindruckende Filmsequenzen, vertont von TV-Synchronsprechern, hochauflösende Fotografien und natürlich Geschichten, die jedes Herz erreichen, Emotionen wecken und auch nachdenklich machen, verbinden sich zu einem unvergesslichen Abend. Erleben Sie Eindrücke jenseits der üblichen Klischees und von globaler Relevanz.

Annett und Michael Rischer stehen für Sie sehr gern zum Gespräch und Erfahrungsaustausch bereit. Es erwartet Sie auf jeden Fall eine kurzweilige wie spannende Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird unter den gültigen Hygienerichtlinien durchgeführt.

Eintritt: Vorverkauf 8,- € / Abendkasse 10,- €

Voranmeldung unbedingt erwünscht/Platzanzahl limitiert

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

12.11.2021
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freundeskreis Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Bildvortrag im Sonderausstellungsbereich des Städtischen Museums Zeulenroda

Stadtarchivar Dr. phil. Christian Sobeck lädt unter dem Motto „Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder“ zu einem virtuellen stadtgeschichtlichen Rundgang. Der seriös wie unterhaltsame Bildvortrag findet im atmosphärischen Sonderausstellungsbereich des Museums statt und entführt Sie in das historische Zeulenroda. So „wandeln“ Sie von den 1860er Jahren bis in die 1950er. Das überlieferte Bildmaterial, das einen kompletten Rundgang ermöglicht, stammt von der einstigen Zeulenrodaer Photographendynastie Freytag.

Für die Bewirtung sorgt, unter Beachtung aller Hygieneregelungen, der Förderverein des Städtischen Museums Zeulenroda.

Eintritt: 5,00 €

Voranmeldung unbedingt erwünscht/Platzanzahl limitiert

Familienweihnacht

Familienweihnacht

12.12.2021
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freundeskreis Städtisches Museum Zeulenroda
Städtisches Museum Zeulenroda
Sonstige, Städtisches Museum

Am 3. Advent öffnet das Museum die festlich geschmückten Tore. An verschiedenen Bastelstationen können – unter Beachtung der Hygieneregelungen – Kerzen gezogen, Weihnachtsanhänger gefilzt oder Grußkarten gestempelt werden. Zudem gehören dekorative Papiersterne oder aus hölzernen Wäscheklammern gestaltete Schnee- und Weihnachtsmänner zu den Mitmachaktionen.

Auch der Weihnachtsmann wird persönlich im Museum vorbeischauen. Für diesen Tag steht außerdem eine Kindererlebnisführung auf dem Wunschzettel, bei der auch gewiefte Ratefüchse auf ihre Kosten kommen werden.

Wem der vorweihnachtliche Trubel zu bunt werden sollte, kann auch die Rundgänge der Sonderausstellung oder stadtgeschichtlichen Dauerausstellung durchstreifen und Wissenswertes aus der eigenen Geschichte entdecken.

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, ist ebenfalls richtig. Im Museumsshop lassen sich Bücher oder DVDs zu Zeulenroda-Triebes und Museumsgutscheine ergattern.

Eintritt: Erwachsene 5,00 € / Kinder 2,50 €