Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Aktuell
Artikel vom 19.11.2021

Unternehmensbesuch in Zeulenroda-Triebes

Unternehmensbesuch in Zeulenroda-Triebes

Am 19. Oktober war der Bürgermeister unserer Stadt, Nils Hammerschmidt, gemeinsam mit der Wirtschaftsförderin, Anke Weithase-Hupfer, zum Unternehmensbesuch bei der

Zeulenroda Presstechnik GmbH. Beim Gespräch mit Geschäftsführer Werner Ende und

Betriebsleiter Lutz Heller, der schon über 30 Jahre in dem Maschinenbaubetrieb beschäftigt ist, war viel über die Geschichte des Unternehmens zu erfahren, aber auch über die Entwicklung seit der Neufirmierung 2016 gemeinsam mit dem Investor Profiroll Technologies GmbH aus Bad Düben, nach einem Jahr Insolvenz.

Hier werden individuelle Pressen und Umformautomaten gefertigt. Gemeinsam mit den Kunden werden optimale Lösungen erarbeitet. Hochqualifizierte, innovative Mitarbeiter ergänzen sich mit Erfahrung und können so Bewährtes mit Neuem Verknüpfen.

Um Ersatzteile wird sich ebenso wie um Wartung, Reparatur und Generalüberholung von Maschinen und Anlagen gekümmert, unabhängig davon, ob die ursprüngliche Herstellung bei der Zeulenrodaer Presstechnik GmbH, früher WEMA und dann Raster, erfolgte.  Dieser Service wird von den Kunden sehr geschätzt.

Faszinierend bei einer Betriebsführung war der Einblick in das Kaltumformverfahren zur Herstellung von Batteriehülsen, genauso wie die Anwendung verschiedener Schweißtechniken, auch unter schwierigen Bedingungen, wie bei der Fertigung eines Teils zur Herstellung des Airbus.    

 

Auch Probleme kamen auf den Tisch. So wünschen sich die Umformer mehr Beachtung durch die Landesregierung und größere Einbindung regionaler Unternehmen bei der Vergabe von Aufträgen und entsprechende Auflagen für Investoren, speziell aus dem Ausland. Die Zusammenarbeit mit der Stadt soll enger werden.

Ausreichend Fachkräfte zu finden, ist auch hier große Priorität. Es könnten mit mehr Mitarbeitern viel mehr Aufträge gefertigt werden.

Aktuell werden gesucht (m./w./d.): Schweißer (MAG), Zerspaner (drehen, fräsen), Bohrwerker, Industriemechaniker, Elektriker, Mechatroniker, Kundendienstmonteure, Maschinenbau-Konstrukteure, Softwareprogrammierer, Projektingenieure. Auch Ausbildungsplätze werden angeboten (m./w./d.): Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker, Elektriker, Mechatroniker, Werksstudenten Maschinenbau, Elektrotechnik. Wer Interesse hat, kann sich melden bei: Zeulenroda Presstechnik GmbH
Wema-Straße 5, 07937 Zeulenroda-Triebes.