Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Aktuell
Artikel vom 26.02.2020

Informationen der Stadt Zeulenroda-Triebes zum Thema Pachtanpassung

Im Amtsblatt Nummer 13 vom 21. Dezember 2016 wurde der Beschluss des Stadtrates zur Anpassung der Mieten und Pachten veröffentlicht und war somit als gedruckte Version sowie auch als Onlineversion auf der Internetseite der Stadt Zeulenroda-Triebes für jeden zugänglich.

Nach dieser Veröffentlichung wurden die individuell angepassten Änderungsverträge fortan verschickt und auf Grund der Vielzahl der Pachtanpassungen und den damit verbundenen persönlichen Berechnungen dauert dies bis 2020 an.

Die zuständige Sachbearbeiterin der Stadtverwaltung informierte, dass bis zum heutigen Tag der Rücklauf der bereits versandten Vertragsanpassungen reibungslos erfolgte.

Bei persönlicher Rückgabe der Vertragsexemplare konnten sofort Fragen – z.B. zur bestehenden Möglichkeit einer Ratenzahlung - gestellt sowie eventuelle sonstige Unklarheiten rund um den Pachtvertrag beseitigt und geklärt werden. Viele Pächter nutzen auch telefonisch die Gelegenheit Fragen zu klären.

Um aufkommende Fragen klären zu können und Gerüchten vorzubeugen, empfiehlt die Stadtverwaltung, sich als Betroffener direkt an die Sachbearbeiterin zu wenden. Dies ist während der offiziellen Öffnungszeiten oder auch nach telefonischer Vereinbarung außerhalb dieser Zeiten möglich. Der Kontakt ist auf dem Pachtanpassungsschreiben rechts oben zu finden.

Kleingartenvereine die dem Bundeskleingartengesetz unterliegen, betrifft diese Pachtanpassung nicht.