Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Fotoalbum
Orte/Ortsteile Karte anzeigen
Facebook Fanseite
Aktuell
Artikel vom 23.01.2020

Das Zeulenrodaer Meer war mit dem Vogtland in Berlin

Trend zu Urlaub am Wasser steigt

Im Januar präsentiert der Tourismusverband Vogtland das Vogtland auf der IGW in Berlin. Auch die Stadt Zeulenroda-Triebes mit dem Zeulenrodaer Meer ist durch den Tourismusverband in Berlin vertreten.

Der Informationsbedarf der Besucher war immens. In den ersten 5 Messetagen wurden bereits mehr als 3000 Broschüren, darunter das Vogtland Journal, das Gastgeberverzeichnis sowie Wander- und Radprospekte verteilt. 

Besonders auffällig in diesem Jahr ist das Interesse an Camping- und Caravanstellplätzen im Vogtland gewesen. Das bestätigt der Trend zum “Urlaub am Wasser”, der schon seit mehreren Monaten zu bemerken ist. Die Talsperre Pöhl und Zeulenroda sind gut nachgefragt. An den ersten Messetagen statteten auch der Vorsitzende des Tourismusverbandes Herr Landrat Rolf Keil und einige Vertreter des Vorstandes des Verbandes dem Team des Tourismusverbandes Vogtland einen Besuch am Messestand ab. 

Einen Fototermin gab es mit Tina, der 1. Königin der Städtepartnerschaft Rosbach-Netzschkau, die ebenfalls die Werbetrommel für das Vogtland rührte. Viel zu tun hatten die Vogtlandwerkstätten mit der Aktion “Eine Tasche mit Ihren Portrait - Foto”. Dabei konnten sich die Besucher fotografieren lassen und eine Vogtland-Tasche mit dem Bild bedrucken lassen. Rund 500 mal klickt der Fotoapparat täglich. Insgesamt wurden rund 400.000 Besucher auf der grünen Woche erwartet.
 

Foto:

von links nach rechts: Tina die I. Königin der Städtepartnerschaft Rosbach v.d.H./ Netzschkau, Bärbel Borchert (TVV), Dirk Heinze (TVV), Dr. Andreas Kraus (Geschäftsführer TVV), Herr Kowitz (Geschäftsführer ICEIS), Frau Kowitz